Logo Wirtschaft & Tourismus Villingen-Schwenningen
07720 / 82-1051
Sprache:

Aktuelle Informationsangebote zum Coronavirus

Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) und die damit verbundene Einschränkung des öffentlichen Lebens betrifft und beschäftigt Sie als Unternehmer in hohem Maße. Als Wirtschaftsförderer erhalten wir laufend Anfragen zu Themen wie Kurzarbeit, KfW-Krediten für Unternehmen oder der Einschränkung des öffentlichen Lebens in VS.

Als Orientierungshilfe möchten wir Sie auf folgende Informationsangebote hinweisen.

Die regionale Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg sammelt zu den oben genannten und weiteren Fragen Informationen und stellt diese auf ihrer Website zur Verfügung. Dort werden Sie direkt zu den jeweiligen Stellen weitergeleitet, die Ihnen in einzelnen Fachfragen weiterhelfen können.
zur Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg

Auch die Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg hat ein Informationsportal eingerichtet:
zur Industrie- und Handelskammer

Für Betriebe des Handwerks hat die Handwerkskammer Konstanz Informationen zusammengestellt:
zur Handwerkskammer

DEHOGA Baden-Württemberg gibt Hinweise speziell für Hotels und Gaststätten: zum DEHOGA

Das Bundesministerium für WIrtschaft und Energie informiert über Maßnahmen und Förderangebote der Bundesregierung: zum BMWi

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, und Wohnungsbau Baden-Württemberg informiert über Maßnahmen des Landes: zum Wirtschaftsministerium

Zur lokalen Situation in Villingen-Schwenningen erhalten Sie tagesaktuell Informationen auf der städtischen Website: zu villingen-schwenningen.de

Für Fragen zum Coronavirus im Bereich Gewerbe hat das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis eine Hotline für Gewerbetreibende eingerichtet, Telefon: 07721 913 7505. Die Hotline ist ab sofort montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geschaltet.

Fragen, wie beispielsweise ob ein Autohaus mit einer Werkstatt geschlossen werden muss (Verkauf von Autos ist nicht erlaubt, Werkstatt darf weiter betrieben werden) oder ob eine Bierkneipe noch öffnen kann (nein, da nur Schank- und Speisewirtschaften noch öffnen dürfen) oder ob eine Gaststätte, die um 18 Uhr schließt, noch Essen an Kunden ausliefern oder abholen lassen kann (ja, dies ist laut Verordnung ausdrücklich erlaubt).