Logo Wirtschaft & Tourismus Villingen-Schwenningen
07720 / 82-1051
Sprache:

Google-Evangelist Frederik G. Pferdt kommt in die Region

Wie entstehen Innovationen? Wie kann der Innovationsgeist gefördert werden? Wie schafft man eine Innovationskultur? Orientierung und Aufschluss erhalten Sie bei der Veranstaltung „Medtech Shakers – Der Evangelist, der bei Google Erfindergeist weckt“ am 17. Juli 2018 um 18:30 Uhr bei der Aesculap AG in Tuttlingen.

In der Veranstaltungsreihe "Medtech Shakers" ist an diesem Abend Googles Chief Innovation Evangelist Dr. Frederik G. Pferdt zu Gast. Der Adjunct Professor an der Stanford University wendet seinen Blick darauf, unter welchen Bedingungen Innovationen am besten entstehen.

Seine Aufgabe bei Google beschreibt Dr. Pferdt so: “Ich will eine Kultur schaffen, die Innovationen nicht nur erlaubt, sondern aktiv fördert”. Dass er sie “schaffen” will, klingt zunächst überraschend, gilt Google doch als Vorreiter von Neuerfindungen und technologischen Innovationen. “Aber auch wir sind als Organisation mit 19 Jahren inzwischen erwachsen und haben die ständige Sorge zu langsam und zu träge zu werden”, sagt Dr. Pferdt. Deshalb hat er angefangen, heraus zu destillieren, unter welchen Bedingungen Innovationen am besten entstehen. Niemand hatte ihm den Auftrag gegeben. Aber was er herausfand, kam gut an – nicht nur bei Google. Der “Kreativ-Papst” berät inzwischen Regierungen, Unternehmen und internationale Organisationen wie die United Nations (UN), ist Innovations-Coach des DFB und gibt Kurse an der Stanford University, die Titel tragen wie: “Hacking Your Innovation Mindset.”

Veranstalter ist das werk_39 - powered by B. Braun mit freundlicher Unterstützung der Aesculap AG, der Aesculap Akademie, der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie dem Technologieverbund TechnologyMountains.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bitte bis zum 10. Juli 2018 unter www.werk39.com/event_registration_pferdt. Über das System erhalten Sie Ihren Ticket-Code, welchen Sie bitte am Veranstaltungstag an der Registrierung einscannen.